Hilfe, die ankommt!          

 

                

   Äthiopienhilfe Steinheim H.S.e.V.

 

Auch für Menschen in Not da sein zu dürfen,                                                       ist eine tief berührende Freude.

Es entwickelte sich aus einem Zufall,                                                                war ein kleines und beschauliches  Projekt...                                                   durch das Mitwirken Vieler hat sich etwas Dauerhaftes und Nachhaltiges entwickelt

"Hilfe zur Selbsthilfe" - die wichtigste Art der Entwicklungshilfe,                                          heute aktueller denn je!

 

Folgen Sie uns zu unseren Projekten in Äthiopien,                                          vielleicht entflammt auch Ihr Feuer der Begeisterung                 

 

 

..mitten im Leben...

 


Überblick 

Mit den folgenden Zeilen wollen wir Ihnen einen kurzen Überblick über die Aktivitäten und die Situation unseres Vereines vermitteln. Detailliertere Informationen können Sie gerne auf den entsprechenden Seiten unserer Internetdarstellung nachlesen.

Seit 2010 ist unser als gemeinnützig anerkannter Verein in Äthiopien tätig. Unser Hauptziel ist es, den ärmsten Menschen dieses Landes zu helfen. Im Vordergrund unserer Tätigkeit steht die medizinische Hilfe. Es ist uns aber ebenso wichtig, auch die Lebensbedingungen dieser Menschen zu verbessern, denn - was hilft eine gute medizinische Hilfe, wenn allein die Versorgung mit Essen und Trinken so schlecht ist, dass „Gesundheit“ nicht mehr möglich ist.

Unter medizinischer Hilfe verstehen wir, dort fest etablierte medizinische Institutionen finanziell zu unterstützen, sodass sie funktionsfähig bleiben. Damit auch dieser Gedanke die nächsten Jahre überdauern kann und auf stabilen Stützen steht, haben wir 3 Kliniken ausgewählt, die unter der Obhut der katholischen Kirche in Äthiopien stehen. Somit ist sichergestellt, dass selbst durch wechselndes Personal oder gar Veränderungen in der Schwesternsituation, die in diesen Kliniken eingesetzt sind und diese leiten, das Gesamt-Projekt nicht kippt. Wir veranschaulichen Ihnen die Bedeutung der Kliniken und unser Engagement dort unter der Rubrik: "Medizinische Grundversorgung: die Kliniken · Chance zum Überleben

Burat · Dakuna · Galiye Rogda


1  


 
Nach vielen Besuchen in Äthiopien und persönlichen Erfahrungen vertreten wir die feste Überzeugung, einem Land wie Äthiopien insbesondere dadurch Hilfe, Entwicklungshilfe leisten zu können, indem wir Bildung, in Form von Ausbildung der Menschen fördern. Seit mehreren Jahren finanzieren wir die Ausbildung von jungen Menschen dieser Region zu Krankenschwestern oder Krankenpflegern. Die ersten Ausbildungen werden soeben beendet. Auch die Weiterbildung „unserer“ Krankenpfleger und Schwestern liegt uns am Herzen. Je besser deren Ausbildungsgrad ist, desto besser können sie ihre äthiopischen Landsleute versorgen.                                                        Schauen Sie bei: Selbstständigkeit durch Berufsausbildung

unsere Auszubildenden 2015


 

Wir erfuhren, dass medizinische Versorgung nur dann fruchten kann, wenn die Menschen ein gesundes Lebensumfeld aufweisen können. Wir bemühen uns schon um sauberes Trinkwasser, informieren die Patienten über Hygiene-maßnahmen, betreuen werdende Mütter in einer Schwangerschaft. Aber wie nachhaltig kann eine solche Hilfe sein, wenn die essentiellen Lebensvoraussetzungen, die finanzielle Möglichkeit zu gesundem Essen und Trinken, nicht gegeben sind? Im Jahr 2015 haben wir ein ganz charmantes Hilfsprojekt gestartet. Wir wollen 71 Frauen mit einer finanziellen Unterstützung die Basis geben, eine wirtschaftliche Einnahmequelle zu erlangen, um mittelfristig finanziell auf eigenen Füßen zu stehen.     Betrachten Sie den Abschnitt: Existenzgründung

Töpferarbeiten für ein besseres Leben


 

Bei unseren regelmäßigen Besuchen in Äthiopien war schwer zu ertragen, wenn wir erkrankte Patienten sahen, denen das Geld fehlte, sich behandeln zu lassen. Mit - nach unseren Vorstellungen - unglaublich wenig Geld lässt sich bestimmten Menschen  helfen! Bei Erkrankungen wie Gebärmuttervorfall und Erblindung durch Katarakt können wir elementare Hilfe leisten:                                                                                          Unsere "kleinen Projekte mit großer Wirkung"Gebärmutteroperationen, Augenoperationen.  

schwierige Lebensumstände


1  


 

Verantwortungsvolle Hilfe kann nur funktionieren, wenn man sicherstellen kann, dass zum einen das Geld auch da ankommt, wo es eingeplant wird. Weiterhin muss es auch absolut zielgerichtet eingesetzt werden. Das Ergebnis dieser Hilfe muss erkennbar sein. Nur durch regelmäßige, eigene Besuche in Äthiopien können wir gewährleisten, dass die Zielsetzungen unseres Vereins erfolgreich umgesetzt werden. Über die spannenden, oft auch abenteuerlichen Begegnungen berichtet der Beitrag :Regelmäßige Besuche in Äthiopien

abenteuerliche Anreise


 


 

Aus welchen Personen gestaltet sich der Verein? Was ist die Philosophie und Zielsetzung?                                                                                                       Was garantieren wir, um sicherzustellen: „Jeder gespendete Euro kommt an!“

Im Kapitel: unser Verein erläutern wir diese Gedanken und unsere Historie


 


 

 Kontakt:            bernhard.nalbach@t-online.de
 

Spendenkonto:    Vereinigte Volksbank

                           IBAN: DE51472643674030440400

                           BIC: GENODEM1STM

 

ganz wichtig!    Bitte geben Sie bei Spenden Ihre vollständige Adresse an                                      zwecks korrekter Ausstellung der Spendenquittung. 

 
 

Danke!